Abnehmen und schlank bleiben mit Ayurveda

Der Verlust überflüssiger Pfunde soll uns verjüngen und frische Energie verleihen - und vor allem von langer Dauer sein. 

Ich stelle Ihnen sanfte - aber sehr wirkungsvolle - Methoden der Gewichtsabnahme vor und Sie erhalten einen Einblick über körperliche und psychische Ursachen von Übergewicht in der ayurvedischen Lehre. Außerdem lernen Sie ayurvedische Kräuter und Gewürze kennen, die das Abnehmen unterstützen. 

Damit es Ihnen leicht fällt, Ihr Wunschgewicht zu halten, werden wir uns die Grundlagen eines ausgewogenen ayurvedischen Speiseplanes genauer anschauen und Sie lernen die goldenen Regeln ayurvedischer Ernährung kennen.

Weil das Abnehmen aber zuallererst eine praktische und keine theoretische Angelegenheit ist, kommt natürlich auch die Praxis nicht zu kurz: Sie erhalten einen auf Sie abgestimmten Ernährungsplan mit den dazu gehörenden Rezepten und Empfehlungen und erfahren Wissenswertes zur Verwendung von Gewürzen in der Ayurveda-Küche. Tipps zur Gestaltung des Lebenswandels und vor allem zu der Frage, wie sich gesunde ayurvedische Ernährung in unseren konkreten Alltag integrieren lässt, runden die Information ab. 

Außerdem stelle ich Ihnen auf Wunsch Yogaübungen vor, die das Abnehmen unterstützen und vor allem bewirken, dass unser Körper beim Gewichtsverlust in eine gute Form kommt - auch das trägt zur neuen Lebensfreude mit dem Idealgewicht bei.

Foto

Schwarze, braune und gelbe Senfkörner werden seit über 2000 Jahren
als Heil- und Würzmittel verwendet.

Umfang/Kosten:

Zwei Termine im Abstand von 14 Tagen sowie ein weiterer Termin nach ca sechs Wochen, in dem Ihre bisherigen Erfahrungen, Erfolge und der Umgang mit eventuell aufgetretenen Hürden besprochen werden. Gemeinsam suchen wir Lösungen und besprechen die nächsten Schritte. Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch zwischen den Terminen für Ihre Rückfragen per Email jederzeit zur Verfügung.

Kosten: 180 Euro

Tipp: gemeinsam mit Freundinnen und Bekannten sparen Sie bis zu 80 Euro pro Person! >>>Details>>>


© Andrea Friese 2015   //   Impressum